Steve

About Steve

Als gelernter Techniker und ambitionierter Foto- & Video Nutzer sind Dashcams für mich eine interessante und vor allem sinnvolle Ergänzung für mein KfZ. Ich teile daher gern meine Erfahrungen und teste gern auch neue Geräte praxisgerecht im Berliner Berufsverkehr.

Aktuelle Lieblings-Dashcams:
- Viofo A119S (deutsche optimierte Version), sehr(!) gute Videoqualität, guter GPS Empfang, klein & unauffällig, einfache Bedienung, exzellentes Halterungskonzept.
- GS6000-A7 (optimierte Version), breiter Blickwinkel, gute Videoqualität, guter GPS Empfang, gute Verarbeitung und Bedienung.


Ehemalige Favoriten:
- mini0806-Pro (2015 bis Anfang 2017): Sehr kleines Gehäuse und gute Videoqualität. Jedoch nicht für 24h-Dauerbetrieb konzipiert.
- Vico Marcus 4 (2014 - 2015): Gute Videoqualität mit großem Blickwinkel. Jedoch relativ klobig und eher mäßiger/schlechter GPS Empfang. Schlechter Support vom Hersteller. Hersteller seit 2019 nicht mehr am Markt.
- Rollei CarDVR-110 (2013-2014): Gute Videoqualität. Jedoch großes Gehäusevolumen. Probleme mit Akku nach nur 6 Monaten.

Kabel1 „Abenteuer Leben“ testet Autokameras

Die Sendung berichtet über drei Dashcams. Welchen Einfluss hat der Preis auf die Qualität und auf die Verwertbarkeit der Videos vor Gericht? Der Bericht versucht dies zu klären.

29. Jan. 2014|Testberichte|

Rollei CarDVR-70 – Testbericht

Wie gut ist die Videoqualität der billigsten Dashcam von Rollei? Der Praxis-Test bei je einer Testfahrt bei Tag und Nacht zeigt es.

20. Jan. 2014|Testberichte|